Konzert Mamadou Diabate, Percussion Mania

Konzert Mamadou Diabate, Percussion Mania

Wir freuten uns sehr, dass wir am 25. Oktober 2019 Mamadou Diabate mit Percussion Mania in Traismauer zu Gast haben durften.

Mamadou Diabate: Balafon Ngoni, Lunga, Gesang
Hamidou Koita: Gesang, Kalabasse
Cheikh Ibrahima Fall: Djembe;
Yacouba Konate: Balafon
Klaus Ambrosch: Gitarre; Alex Meissl: E-Bass

Aus seiner Website:

Mamadou Diabate wurde in einer traditionellen Musikerfamilie in Burkina Faso (Westafrika) geboren. Heute lebt und arbeitet er in Wien. Er komponiert, singt und spielt das Balafon sowie diverse Rhythmusinstrumente. Seine Konzerttourneen brachten ihn in zahlreiche Länder und zu renommierten Festivals. Nach 12 veröffentlichten Alben und unzähligen Konzerten ist er aus der Weltmusik-Szene nicht mehr wegzudenken.

Er hat mit seiner Gruppe Percussion Mania den Austrian World Music Award (2011) und den Grand Prix des Triangle du Balafon in Mali (2012) gewonnen. Für seine Virtuosität wurde er dort auch mit dem Prix Alkaly Camara de la virtuosité ausgezeichnet.

Mamadou & Yacouba liefern die Grundlage für diese traditionelle und doch moderne Rhythmusreise. Die ZuhörerInnen werden ab dem ersten Ton mitgenommen in afrikanische Sphären, welche von wunderbaren Melodien und schönen mehrstimmigen Gesängen ebenso bestimmt werden wie von komplexen und kraftvollen Rhythmusverflechtungen..

 

Konzert Karl Ritter, Otto Lechner und Melissa Coleman

Konzert Karl Ritter, Otto Lechner und Melissa Coleman

Wir freuten uns sehr, dass wir am 11. Okotober 2019 ab 20:00 Karl Ritter, Otto Lechner und Melissa Coleman in Traismauer zu Gast haben durften.

„Ein kurzer Blick auf die vielen, vielen verschiedenen Projekte, in denen der gebürtige Stockerauer seine Finger mit im Spiel hat, reicht, um zu erkennen, dass hier ist ein Mann am Werken, für den der Begriff Berührungsangs“ schlicht und einfach ein Fremdwort darstellt. Egal ob nun im Jazz, Rock, Pop, in der Klassik, Weltmusik, Avantgarde, Improvisation oder im Bereich der elektronischen Musik, Karl Ritter ist in jeder Phase seines Tuns geleitet von der Idee, Brücken schlagen zu müssen, und Dinge, scheinen diese auch noch so weit voneinander entfernt zu sein, miteinander in Verbindung zu setzen, um sich auf diesem Wege seiner eigenen musikalischen Visionen so weit wie möglich anzunähern“ Versuch über Karl Ritter von Andreas Felber, http://www.karlritter.at/