Genaue Blicke, Ibra Ibrahimovič, Vernissage, Freitag, 22. November, 19:00

Wir freuen uns, im Rahmen von „Genaue Blicke“ Arbeiten des Fotografen Ibra Ibrahimovič zeigen zu dürfen.

Vernissage 22. November, 19:00

Öffnungszeiten der Ausstellung:

Samstag, 23. November und Sonntag, 24. November 14:00 – 18:00
Samstag, 30. November und Sonntag, 1. Dezember 14:00 – 18:00
Für weitere Termine ersuchen wird um Vereinbarung unter
email office@fineartgalerie.at
tel. 0664 – 33 88 720 oder 0680 – 31 33 185


Ibra Ibrahimovič  wurde 1967 in Most/Tschechische Republik geboren und absolviert dort die Realschule. Er lebt abwechselnd in Meziboří bei Litvínov und in Prag. Bis 1990 fotografierte er neben seiner Tätigkeit als  als Technologe und Controller bei Cemopetrolu Litvínov. Seit 1991 ist er freischaffender Fotograf.

Zu Beginn seiner Karriere spezialisierte er sich auf Schwarz-Weiß-Dokumentarfotografie, entwickelte später weitere fotografische Fachkenntnisse und begann, digital zu fotografieren. International bekannt ist sein Buch über Libkovice, in dem er den Abriss des dieses nordböhmischen Dorfes Libkovice und die Geschichte eines Bauern Rajter dokumentierte. Dafür wurde er mit dem „Goldenen Auge“ des Czech Press Photo Abwards  2003 als Fotografie des Jahres ausgezeichnet. Unter anderem werden Teile dieser Arbeit in der Ausstellun zu sehen sein.

Seit 1997 arbeitet er hauptsächlich mit Fotoplus und European Touch zusammen. Ibra Ibrahimovič arbeitet auch im Theaterbereich und NGOs im Bereich Kultur und Umwelt. Er publiziert unregelmäßig in ausländischen Zeitschriften.