Wolfgang BLEIER

thumb_Flyer S1 klein

Die Arbeitskräfte

Autorenlesung

20. April 2012, 19 Uhr

In seinem neuen Buch erinnert sich Wolfgang Bleier an jene Zeit, die er als Hilfsschlosser in der Schweiz verbrachte – ein Mensch im Räderwerk der Fabrik, ein Nichts zwischen Alltagsfrust und Wochenendrausch.

Dichte Natureindrücke dringen in das Empfinden der Arbeitskraft, sie sucht nach ihrem Menschsein und entdeckt hinter ihrer Isolation ein sinnliches Gedächtnis.

 

Der Schweizer Kanton Appenzell, wo Bleiers Figuren arbeiten, ist auch die Landschaft, in der Robert Walser seine langen Wanderungen unternahm.
Die Arbeitskräfte sind auch eine kluge Hommage an den Schweizer Dichter.

 

Wolfgang Bleier, 1965 in Dornbirn geboren, lebt als Buchhändler in Wien.
2009 wurde er mit dem Österreichischen Staatsstipendium für Literatur ausgezeichnet.

 

thumb_Flyer S1 klein

 

In Kooperation mit Literarischer Kreis Traismauer