14. Oktober bis 30. November, Portraits

Portraits, fotografische Arbeiten

Fotografische Arbeiten

Portraits von Stefan Radi, Barbara Filips und Egon Höfinger.

Öffnungszeiten:
Samstag, 14. Oktober, 14:00 – 18:00
Sonntag, 15. Oktober, 10:00 – 12:00 und 14:00 – 18:00
Samstag, 21. Oktober, 14:00 – 18:00
Sonntag, 22. Oktober, 14:00 – 18:00
oder nach Vereinbarung
tel. 0664 – 33 88 720 oder 0680 – 31 33 185

Stefan Radi, 1951 ist ein in Österreich geborener Fotograf. Nach einer Ausbildung in Malerei in den USA und der Schweiz besuchte er 2015-2017 die Prager Fotoschule Österreich. Stefan Radi lebt er nach vielen Jahren des beruflichen und privaten Reisen wieder in Österreich und hat sich auf Street-, Dokumentar- und Portraitfotografie spezialisiert. Seine in der FineArtGalerie gezeigte Serie „Senegal – Old Mens Projekt“ leprakranker alter Männer berührt in ihrer stillen unaufgeregten Klarheit.

„Wenn man meine Fotos betrachtet, ist unschwer zu erkennen, dass mir der Mensch als Mensch am Herzen liegt. Mich interessiert das, was hinter der alltäglichen Fassade liegt, das, was Emotionen sichtbar werden lässt, Emotionen, die diesen Menschen ausmachen.“

stefanradi.com

Stefan Radi Stefan Radi Stefan Radi


Barbara Filips, 1964 in Österreich geboren, ist als Kulturmanagerin und Fotografin tätig. Ihre universitären Ausbildungen hat sie 2011 bis 2016 durch einen Lehrgang an der Prager Fotoschule ergänzt. Seit 2004 ist sie selbständig mit der Agentur babmusic artist management gmbH mit den Schwerpunkten Künstlermanagement und Consulting tätig. Mit „street faces“ präsentiert sie in der FineArtGalerie eine Serie von 15 ausdrucksstarken, dekonstruierten und neu kombinierten Portraits im buchstäblichen Wandel der Zeit.

„Street Art ist für mich Streunen, Entdecken, Streifzüge durch räudige Hinterhöfe, verwilderte Hafenviertel, verlassene Abrisshäuser. Ein Spiegel der Zeit – Pop und Protest, Revolution und Avantgarde. Meine Arbeit „street faces“ beschreibt die Geschichte einer Metamorphose, sie spielt mit Zufall und Zeitgeist zwischen Vergänglichkeit und Augenblick.“

barbarafilips.at

Barbara Filips Barbara Filips Barbara Filips


Egon Höfinger, 1965 in Österreich geboren, absolvierte er zuletzt die Prager Fotoschule.
Seine Serie „Tierportraits“ zeigt seine sehr eigenwillige Interpretation von Portraits, die durch Ihre ungewöhnlich strikte Reduktion auf wenige Merkmale im Betrachter widerstrebende Gefühle des Abscheus, der Überraschung und des Amüsements auslösen können.

„Ein Foto macht man nicht nur mit der Kamera. Zur Ausrüstung gehören auch alle Fotos, die man gesehen, all die Musik, die man gehört, all die Bücher, die man gelesen und alle Menschen, die man geliebt hat.“

eh-photography.com

Egon Höfinger Egon Höfinger Egon Höfinger